Gebäudethermografie

Was macht so eine Wärmebildkamera?

Sie erkennt unterschiedliche Oberflächentemperaturen und setzt sie farblich um: Die blauen Töne spiegeln die kalten Zonen, die roten und gelben bedeuten Wärme.

Wärmebildkamera
Wärmebild

Was ist eigentlich Wärmedämmung?

Unter W√§rmed√§mmung versteht man s√§mtliche Massnahmen, durch die W√§rmeverluste von Geb√§uden an die Umbgebung verringert werden. Hierzu geh√∂ren beispielsweise die Verwendung von schlecht w√§rmeleitenden Baustoffen f√ľr Aussenw√§nde und D√§cher, der Einbau von w√§rmed√§mmenden Fenstern sowie das Vermeiden von W√§rmebr√ľcken und unktontrolliertem Luftaustausch.

Wärmedämmung